Jeder hat Geheimnisse, aber kennst du bereits alle?
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 29 Benutzern am So Sep 06, 2015 6:53 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber
Lathiva
 
Aiedail
 
Tamerlyn
 
Mystica
 
Scelerius
 
Raven
 
Rubin
 
Xiria
 
Idril
 
Xéraphina
 
Die neuesten Themen
» Flipper Rollenspiel
Mi Okt 05, 2016 5:05 pm von Aiedail

» Zähle bis 500
Sa Aug 06, 2016 1:49 pm von Aiedail

» Pokemon A B C
Sa Aug 06, 2016 1:48 pm von Aiedail

» Schlag ein Buch auf
Sa Aug 06, 2016 1:48 pm von Aiedail

» Licht an! Licht aus!
Sa Aug 06, 2016 1:44 pm von Aiedail

» Von 1000 runter zählen
Sa Aug 06, 2016 1:43 pm von Aiedail

» Warior cats Namenskette
Mo Mai 16, 2016 3:52 pm von Aiedail

» Avatar Clans
Mo Mai 16, 2016 3:49 pm von Aiedail

» Rollenspiel
So Mai 15, 2016 12:10 am von Aiedail


Austausch | 
 

 Rollenspiel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43  Weiter
AutorNachricht
Aiedail
Erfahrene
Erfahrene


Anzahl der Beiträge : 2741
Anmeldedatum : 04.06.13
Ort : In den tiefsten Schatten deiner Albträume

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Di Sep 01, 2015 11:18 pm

Cierda
Sie nickte. "kleines Abenteuer gefällig Prinzessin?" fragte sie Nea und zog sie auch schon mit sich als sie Juki folgte. Ihre Schritte hallten auf dem festen Stein und die vereinzelten Fackeln an den Wenden warfen tanzende Schatten. Haarsträhnen hingen Cierda ins Gesicht. Warum hatten sie ihnen Nea weggenommen? Sie haben kein Recht! ER hat kein Recht! Sie wünschte sich diesen Typen auf der Stelle her, wenn sie ehrlich war. Sie wollte ihn in der Luft zerfetzten auch wenn ihre Chancen nicht gerade prickelnd waren. Nea hatte ihren Großvater vergessen. Und wenn sie sich nun nie mehr erinnern würde? Das wäre sein Todesurteil dachte sie sich und schürzte unbewusst die Lippen, wie es auch Noctus tat.

Noctus
"hmgpf.....ich sterbe" er zuckte mit einem Ohr. Er hatte noch nichts mitbekommen nur eine aufgrollende Wut in sich. Offenbar hatte etwas oder Jemand Cierda verärgert. "Was wohl jetzt wieder war..."

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Ava by: http://www.theunlocker.co.uk/Nokia-Wallpaper-Details/1237-168406/


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mystica
Heiler
Heiler


Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 24.06.13
Ort : Nie dort, wo du mich vermutest ^^

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Mi Sep 02, 2015 12:03 pm

"Abenteuer?" Aria konnte die ganze Situation nicht mehr überschauen. In einem Moment redete sie noch fröhlich mit den Dienstmädchen und im anderen wurde sie von diesen durch das Schloss gezerrt. "Nicht so schnell, ich kann nicht... hmpg!" Bevor die Adelige ihren Satz beenden konnte, passierte auch schon das Unausweichliche. Es war ihr suspekt, wer auf die Idee kam solch unpraktischen Kleider zu machen. Ihrer Meinung nach, war es jemand, der Leuten gerne beim stolpern zusah. "Au au au." Aria landete direkt über der Maid, die sie gezogen hatte, und kämpfte damit aufzustehen, doch die Rüschen kamen ihr immer wieder in den Weg und hinderten sie entweder daran ihre Arme zu bewegen oder zogen sie wieder runter. Das Klacken von Stiefeln auf Steinboden war durch den Gang zu hören. Es war schnell und Zielbestrebt. Plötzlich war alles totenstill, nur die Schritte einer Person in offensichtlicher Eile waren zu hören.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
ein Mann - ein Wort
eine Frau -  ein Wörterbuch
eine My    -  da war das Wörterbuch ja noch kurz dagegen

Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aiedail
Erfahrene
Erfahrene


Anzahl der Beiträge : 2741
Anmeldedatum : 04.06.13
Ort : In den tiefsten Schatten deiner Albträume

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Mi Sep 02, 2015 5:06 pm

Cierda
"Sei lei...!!?" Neas Gewicht warf sie zu Boden und es war ihr durch Neas Gewicht unmöglich sich abzurollen. Mit den Unterarmen fing sie ihren Sturz ab um nicht mit dem Kinn auf den harten Steind aufzuprallen. "uuh" es drückte ihr die Luft aus der Brust und blickte plötzlich von unten zu den Fackeln und Juki auf. Die Schritte hallten immer lauter und Cierda fluchte leise. Mit einem etwas groben Stoß, schuckte sie Nea von sich herunter. "Was macht ihr denn?" hauchte sie leise und zog sie in die Schatten zwischen zwei Fackeln

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Ava by: http://www.theunlocker.co.uk/Nokia-Wallpaper-Details/1237-168406/


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Sep 05, 2015 4:07 pm

Wachman
Etwas verpflüfft das sich das Mädchen so einfach aus dem Griff der beiden Wachen befreien konnte stand er nun wieder auf und wischte sich mit der Hand nochmals über das gesicht um auch die letzten Reste der Bitteren Suppe aus seinem Gesicht zu bekommen. Er wante sich nun dem Mädchen zu und stemmte die Fäuste in die Seite. er kniff die Augen zusammen und betrachtete das Mädchen vor sich. "Sieht so aus als müssten wir andere Maßnahmen bereitstellen" knurrte er und winkte die beiden wachen zu sich. Die beiden stellten sich hinter ihm auf. "Für das erste magst du wohl schweigen? aber wir werden wieder kommen" dann trat er einen schritt zurück und befehlgte die beiden anderen Wachen sich schon mal aus der Zelle zu begeben. "Es gibt hier auch kein entkommen also denk erst gar nicht daran. der Turm ist voller Wachen eine Fluch könnte deinen Tod bedeuten" mit einem letzten knurren wante er sich schlieslich auch um und verlies die Zelle und sperrte diese ab. Dann war er fürs erste weg.

Kuro
der kleine schwarze Kater preschte über den marktplatz. Er schlug seinen weg in einer art zickzag und führte Luna immer weiter weg von den vielen Menschen.

Luna
Ihr schwarzer kleiner Kater jagte eilig vorraus und sie versuchte ihn nicht aus den augen zu verlieren. "Nicht so schnell Kuro!"

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Sep 06, 2015 8:06 am

Sharleen
Das Mädchen sah den Wachmann an. Dieser ging zusammen mit seinen Wachen hinaus und lies sie allein. Danach schloss der Hauptman die Tür. Sharleen war zwar sauer, aber kaum waren die schritte der Wachen verklungen erschien in ihrer Hand ein kleiner Dolch. Damit versuchte sie jetzt erstmal ihre Hände los zu kriegen.

Sharleen hatte es in etwas längerer Zeit geschafft ihre eine Hand zu befreien, als plötzlich wieder schritte ihrer Zelle näher kamen lies sie den Dolch einfach wieder verschwinden. Ihre freie Hand hielt sie hinter ihren Rücken damit mit niemand was bemerkte.
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Fr Sep 11, 2015 2:54 am

Luna
Grob wurde sie voran getrieben. Auf eine großen schwatzen turm. "Au.." kam es aus ihr aber die wachen ingnorierten sie. Es war nicht das erste mal das sie von wachen aufgesammelt worden war klar. Nicht jeden tag lief einem eine Hexe über den weg. Missmutig folgte sie den beiden zu dem Turm. Eine kleine schwarze katze folgte ihnen unauffällig zu dem Turm.
Dann betraten sie den Turm. Es war dunkel und düster. Konturen einer wendeltreppe die hinaufführte wurde langsam sichtbar als sich ihre Augen an die dunkelheit gewöhnt hatten. Ihr blick wanderte die treppen hoch und einen kurzen moment blieben sie still stehen ehe sie die treppen hinaufgezwungen wurde. Dadurch das ihre hände nach hinten gebunden waren konnte sie sich kaum abfangen wenn sie stürzte. verdammter mist dachte sie verärgert und schmiedete bereits einen plan für ihre flucht.
Bald schon erreichten sie das ende der treppe. Ihr kater kuro hatte sich unbemerkt mit in den turm geschlichen. Und dann waren sie oben. Eine leere zelle tat sich vor ihr auf. Daneben noch eine. In dieser aber stand eine person und nicht nur irgendeine. In der Zelle neben der leeren stand Sharleen.
Einen moment lang starrte Luna sie ans ehe sie ihr kurz ein einen blick zuwarf das siee nichts sagen sollte. Sie schüttelte den kopf und tat so als würde sharleen für sie fremd sein und lies sich in die Zelle eben an führen. Die eisentür viel ins schloss und wurde mit einem klack verschlossen. Dann verschwanden die wachen wieder. Ihre schritte verklangen mit jedem schritt den sie sich entfernten.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Mystica
Heiler
Heiler


Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 24.06.13
Ort : Nie dort, wo du mich vermutest ^^

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Mi Sep 16, 2015 3:28 pm

Aria wurde an den Armen in die Schatten gezogen. Sie verlor kurzfristig ihre Orientierung und zappelte um ihren Halt wiederzugewinnen. "Was? Was ist los?" Die weißhaarige Adelige sah schwarze gestalten an ihnen vorbeikriechen. Sie wollte schreien, doch ihr Mund wurde zugehalten. Eine Art von schwarzem Nebel schützte sie und die Mägde. Die Gestalten schienen sie zu ignorieren. Kaum waren sie um die Ecke gebogen, wollte sich Aria bedanken, doch als sie sich umdrehte, waren die zwei Mägde verschwunden. Anscheinend hatte sie zwei kleine Schutzengel. Gerade wollte sie sich aufrappeln, als sie unsanft in die Luft gehoben wurde. "Was machst du denn hier auf dem Boden, Aria!?" Oh ohh.

"Was macht ihr denn da?" Yun hielt Cierda den Mund zu und versuchte die um sich schlagende zu beruhigen. "Wenn ich sage Mission abbrechen, dann mein ich das auch so. Um ein Haar hätte er euch gesehen." Yun hielt Cierda mit einem Stahlgriff fest, es zerrte an seinen erschöpften Muskeln, doch er lies nicht locker. Asha schien mehr Probleme zu haben. Yuki kämpfte mit Händen und Füßen. Man, konnten sich diese Mädchen wehren. Zum Glück konnten sie weit genug fliehen, dass die Schattenwesen sie nicht aufspüren konnten.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
ein Mann - ein Wort
eine Frau -  ein Wörterbuch
eine My    -  da war das Wörterbuch ja noch kurz dagegen

Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aiedail
Erfahrene
Erfahrene


Anzahl der Beiträge : 2741
Anmeldedatum : 04.06.13
Ort : In den tiefsten Schatten deiner Albträume

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Do Sep 17, 2015 11:13 pm

Cierda
Mit angespannten Muskeln wartete sie auf den Verursacher der Schritte. Leicht geduckt machte sie sich bereit aus den Schatten herauszuspingen. Plötzlich wurde ihre Sicht vernebelt und sie richtete sich erschrocken auf, als sich zwei Arme fest um sie legten und ihr den Mund zuhielten. "mh!" sie versuchte sich zu befreien und wand sich ehe sie die Stimme realisierte. Ihre Augen funkelten wütend und sie versuchte seinen Hand von ihrem Mund zu bekommen. "mhm!!!!!!"

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Ava by: http://www.theunlocker.co.uk/Nokia-Wallpaper-Details/1237-168406/


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Sep 19, 2015 8:27 am

Sharleen
Nach einiger Zeit merkte sie erst das die Wachen ein anderes Mädchen gefangen genommen hatten.
Sie wollte schauen wer das war und als sie Luna entdeckte war sie erstaunt, doch sah sie weg da sie immer noch sauer war. Schließlich hörte sie wie Luna weggebracht wurde und die Wachen gingen.
Sie konnte sich nicht an die Wand bewegen also zauberte sie wieder ihren Dolch in die Hand und versuchte auch die Zweite Hand zu befreien.
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Sep 20, 2015 9:24 pm

Yuki

Die schritte kamen näher und noch näher. Yuki hielt den Atem an und spannte sich dabei leicht an. Noch näher kamen die Schritte. Mit jedem Schritt wurde die sicht vor augen immer schlechter und plötzlich war alles Schwarz. Stille fiehl über sie und plötzlich befand sie sich an einem anderen Ort. Hände hielten ihren Mund zu und ebenso ihre arme. Sie riss die grün funkelten Augen auf. Ihre Pupillen formten sich sofort zu engen schlitzen. Sie begann mit den Füßen nach hinten auszutreten. Mit erfolg,sie konnte ihre arme aus dem Griff befreien und sich umdrehen. Sie sah direkt in ashas gesicht und in ihren Augen glomm Wut auf. Wieder wand sie sich und versuchte sich aus seinem Griff zu befreien.

Luna
Sobald die Wachen weg waren und ihre Schritte verklungen eilte Luna zum Rand ihrer Zelle die angeschlossen an Sharleens Zelle war. "Sharleen?"

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Mystica
Heiler
Heiler


Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 24.06.13
Ort : Nie dort, wo du mich vermutest ^^

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Mo Sep 21, 2015 3:09 pm

Asha tat sein Bestes, die Dämonin festzuhalten,. Als diese es schaffte sich aus seinem Griff zu winden, verlagerte er einfach sein Körpergewicht und drückte sie auf den Boden. Nun lag er praktisch über ihr und versuchte sie lange genug still zu halten, damit sie die Situation erklären konnten. Große Erwartungen hatte er allerdings nicht. Die Kleine unter ihm sah aus, als ob sie ihn mit einem Blick umbringen könnte.

Yun lies Cierdas Mund los, hielt sie jedoch immer noch fest, dass sie ihn nicht gleich anspringen konnte. "Seid still, wir müssen uns erst mal neu aufbauen."

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
ein Mann - ein Wort
eine Frau -  ein Wörterbuch
eine My    -  da war das Wörterbuch ja noch kurz dagegen

Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Okt 04, 2015 5:20 pm

Juki
Wütend zischte sie auf als ein unerwartetes gewicht sie runterdrückte. Sie lag nun auf dem Bauch am boden. Auf ihr drauf lag Asha. Noch immer wollte sie keinen Frieden geben. Sie wand sich unter ihm und versuchte ihm in die Hand zu beißeb die vor ihrem Mund war.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Fr Okt 23, 2015 9:33 am


Nathan
Die Blätter des kleinen Busches streifen sein orangefarbenes Fell, während Nathan leise einen Vogel beobachtete. Er mochte das zwitschern der Vögel, jedoch waren sie immer schnell weg geflogen, als sie ihn sahen. Das war natürlich. Schließlich waren Füchse, wie er, ja keine Vegetarier. Nathan spitze die Ohren und lauschte dem zwitschern des Rotkehlchens. Er war im Busch kaum zu erkennen, außer sein buschiger Schwanz, welcher aus den Busch ragte und das grüne Gras jedesmal streifte, wenn er ihn bewegte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Okt 24, 2015 5:11 pm

Sharleen

Die Wachenkamen zusammen mit einem Mädchen und sie erkannte Luna, jedoch sah sie weg denn sie war immernoch sauer. Die Wachen brachten Luna in die leere Zelle neben ihr und verschwanden. Sie zauberte den Dolch wieder her und löste ihre zweite Hand.
Auf einmal hörte sie wie Luna ihren Namen sagte und Sharleen Antwortete:,, Was ist?!", dabei knirschte sie grimmig mit den Zähnen.

(Des das es so lange gedauert hat ich bin nicht zum schreiben gekommen)
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Nov 01, 2015 1:46 pm

Luna
Ganz nahe stand sie am gitter das ihre und die andere zelle von Sharleen veband. Es sah benahe so aus als wolle sie sich hindurchquetschen. Igendwie machte das Mädchen auf Luna einen grimmigen eindruck. Etwas verwirrt nahm sie abstand von dem Gitter und sah sie forschend an. " ist etwas?" Fragte sie nachdenklich. Ihre stimmte hallte einige sekunden nach, verstummte aber bald schon. Im treppenhaus war es noch nach wie vor still. Anscheindend gònnten sich die wachen eine pause. *gut so. Besauft euch schön und kommt nie wieder* dann sah sie wieder abwartend zu Sharleen.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Do Nov 12, 2015 7:28 am

Sharleen

Das Mädchen saß immer noch gefesselt aif dem Boden. Doch Luna meinte mit ihr zu reden, was sie wieder in ihrer Konzentration störte. Sie rollte genervt die Augen und sah Luna jetzt in die Augen und knurrte:,, Ja nämlich das du nichts besseres zu tun hast als mich hier verrotten zu lassen!" Sie sah wieder wütend weg und versuchte weiterhin die Fesseln zu lösen.
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Nov 14, 2015 11:47 am

Luna
Ungläubig sah sie zu der Zelle des Madchens rüber. "Bitte was?" Fragte sie und sah sie verplüfft an. "Was glaubst du warum jch hier bin? Weißt wie lange es gedaueet hat bis ich dich gefunden hab. Kuro hat mir gesagt was passiert ist und ich hab versucht dich zu finden. Schlussendlich lies ich mich fangen und kam dann zu dir. " ihre verplüffung schwand allmälich ubd wurde eher zur Wut. " ich hab mich nicht umsonst hier herbrimgen lassen" sie ballte die gefesselten hände. Die handschellen glühten hellblau auf und zersprangen. Ebenso glühten ihre Augen und sie wante sich ebenso ab. Sie ging zur Zelltür und brach diese mit einem Zauber auf. Dann ging sie vor Sharleens zelle tat aber nichts um ihre zelle zu öffnen. "Ich bin gekommen um dich hier rauszuholen." Ihr Blick war ernst ebenso wie der klang in ihrer Stimme. "Und nicht um dich hier verrotten zu lassen"

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Nov 14, 2015 12:53 pm

Sharleen

Sie machte weiter und als sie den Knall hörte verschwand der Dolch da sie zusammen zuckte. Sie sah das sie vor ihrer Tür stand. Sie sah zu ihr auf und sah ihre Ernsthaftigkeit. Sie sah nur zu ihr und schmunzelte:,, Dein Kater hat dir von mir erzählt dabei scheint er mich ja zu hassen!" Sie musste kurz lachen. Dann sah sie wieder zu ihr und sagte nur:,, weswegen bist du wirklich hier?" Sie wartete auf eine Antwort. Plötzlich ertönten schritte von der Ferne die immer näher kamen. Sie machte bei zu Luna wegscheuchende Bewegungen, blieb jedoch ruhig. ,,Geh ich komm allein zurecht!" Sie sah zu der Treppe wo schon Schatten zusehen waren und zuckte mit dem Kopf und sagte Luna damit sie solle nun wirklich verschwinden. Ruhig sah sie zur Treppe und wartete darauf was die Wachen und der Hauptmann jetzt mit ihr vorhatten, egal was es war sie wusste sie käme damit klar.
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Dez 13, 2015 3:11 pm

Luna

"Er hat dich nie gehasst" sie warf einen blick auf Kuro "du warst ihm nur fremd. Fremden gegenüber verhält er sich immer so" erklährte sie ruhig. "Ich bin hier weil..." auch sie hörte die Schritte von unten kommen. Sie wante sich kurz zur Treppe doch dan wieder zu Sharleen. "Nein ich werde nicht gehen ich hol dich hier raus" erwiederte sie und stellte sich mit dem Rücken zu ihr hin. den Blick auf die Schatten gerichtet die langsam größer wurden.

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Do Dez 24, 2015 10:21 am

Sharleen

Sie sah sie an und schüttelte den Kopf, während sie seufzte. Plötzlich waren die Schatten sehr groß und sie flüsterte noch schnell:,, tolle Idee und wie geht es jetzt weiter?" Dabei sah sie Luna an.
Nach oben Nach unten
Lathiva
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 3002
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 21
Ort : i wo

BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Jan 23, 2016 5:34 pm

Luna

Sie hielt eine Hand hoch und bedeutete Sharleen still zu sein. "Lass mich nur machen" dabei grinste sie und drehte sich kurz zu ihr um. "Fals du waffen dabei hast halte sie bereit" erklärte sie und zog zwei ihrer Lieblingswaffen aus dem gürtel. Zwei exakt gleiche schwerte in einem Silberblauem Ton. ""Halt dich bereit" Dann sprang sie zur Seite und hielt sich im Schatten versteckt Greife niemals von vorne an sagte sie sich und wartete ab bis die Wachen oben waren

☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆
Wolves an women have much in common. Both share a wirld spirit. Women an Wolves are instinctual creatures, able to sense the unseen. They are loyal, protective of their packs and of their pups. They are wild and beautiful.
Both have been hunted and captured. Even in captivity, one can see in the eyes of a Women or a Wolf, the longing to run free, and the determinstion that should the opportunity arise.
Whoosh, they will be gone....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://aw-secrets.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Jan 23, 2016 8:11 pm


Nathan
Das Rotkehlchen gab mehrere Zwitschertöne von sich. Es sah so aus, als würde es mit sich selbst sprechen. Nathan zuckte mit einen seiner braunen Fuchsohren. Sprechen konnte er zwar nicht, aber zumindest verstand er das Rotkehlchen. >>Kommt raus, ihr Würmer. Kommt raus.<< zwitscherte es und Nathan grinste. Der Vogel pickte mehrmals auf dem Boden herum, wiederholte den Satz sehr oft. Nach einer Weile ließ sich ein rosafarbener Wurm blicken. Das Rotkehlchen schlug zu und verschlang den Wurm. Daraufhin breitete es ihre Flügel und schwang sich in die Luft. Nathans Kopf schoss aus den Busch, als er den Vogel wegfliegen sah. Sein Schwanz klopfte fröhlich auf den Boden und seine Ohren wahren neugierig nach vorn gerichtet.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Jan 30, 2016 10:28 am

Sharleen

Das Mädchen war noch ammer am Hals festgekettet und konnte sich nicht wie Luna verstecken. Also versteckte sie ihre Hände hinter ihrem Rücken und versteckte somit einen Scharfen Dolch und eine Pistole. Sie sah abwartend auf die Kerkertür wo bald die Wachen auftauchen würden.

Linea
Die geflügelte Wölfin befand sich immernoch im Wald zusammen mit ihrem Begleiter ralath. Plötzlich roch sie etwas und folgte diesem Geruch bis sie plötzlich gegen jemanden steiß. Sie saß nun und schüttelte sich kurz. Ein Fuchsschwanz war vor ihr zu sehen. Sie legte nur ganz kurz den Kopf schief und wartete auf die Reaktion des anderen Tieres. Während Ralath nur neben mir stand und angespannt auf den Fuchsschanz starrte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   Sa Jan 30, 2016 3:19 pm


Nathan
Erschrocken sprang Nathan auf, als jemand in ihn rein lief. Er wirbelte herum und stand einer geflügelten Wölfin gegenüber. Neben dieser stand ein braunes Pferd mit einen Geweih. Nathan legte die Ohren an. Einerseits war er erschrocken, andererseits war er auch fasziniert. Wesen, die er vorher noch nicht kannte, machten ihn neugierig. Nathan schluckte jedoch, da er nicht wusste was er nun machen sollte. Er konnte ja schließlich nicht reden, nur "bellen", wenn man das bei einen Fuchs so nennen kann. Also stand er nur mit gesenkten Kopf da und sah zu der Wolfin wie auch zum Pferd hoch. Sein buschiger Schwanz wedelte noch immer freundlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rollenspiel   So Jan 31, 2016 10:36 am

Linea

Die Wölfin lächelte den Fuchs vor ihr an. Freundlich und Vorsichtig zu gleich nährte sie sich ihm. Kaum noch von ihm entfernt blieb sie stehen und setzte sich auf den trockenen Boden. Ihre Violetten Augen blitzen kurz auf, da sie schon lange nicht mehr einen Fuchs oder ähnliches gesehen hatte. Viel zeit war immerhin schon vergangen. Während ihr Begleiter Ralath einfach stehen blieb und den fremden Fuchs misstrauisch musterte. Sie wusste worauf er sich bereit machte. Nämlich wenn der Fuchs was falsches macht, aus seiner Sicht, würde er alles tun um ihn zu vertreiben und mich zu beschützen. Ich sah kurz zu ihm und mit einem Blick sagte ich ihm er solle mal Freundlicher sein. Er senkte den Kopf und kam nun auch näher, ihm sah man nun nicht mehr an das er misstrauisch war, was Linea gefiel. Nun wendete sie sich wieder dem Wesen vor ihr zu und sie fing ebenfalls an mit dem Schwanz zu wedeln.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rollenspiel   Heute um 11:20 pm

Nach oben Nach unten
 
Rollenspiel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 42 von 43Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another world's Secrets :: Rollenspiele :: Fantasy Rollenspiel-
Gehe zu: